lebendige Kommunikation

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Neid & Eifersucht mal anders

Seminare > Vertiefungsseminare

NEID UND EIFERSUCHT - mal anders!
mit Gewaltfreier Kommunikation und Jeux Dramatiques


Ein Seminar für alle, dich sich diesem Thema einfühlsam und spielerisch annähern wollen


Im Seminar erleben wir einen Wechsel zwischen spontanem Selbstausdruck und dem bewussten Spüren und Benennen dessen, was uns bewegt.
Im Ausdrucksspiel aus dem Erleben ("Jeux Dramatiques") können wir uns dem Thema spielerisch und lustvoll-kreativ nähern. Die Methode schafft einen sicheren Rahmen zum intuitiven und freien Ausprobieren. Wir spielen miteinander Geschichten und Situationen, die sich um Neid und Eifersucht drehen. Gespielt werden kann alles - du wählst die Rolle, die zu deiner momentanen Stimmung passt. Wir verkleiden uns mit bunten Tüchern und gestalten Spielplätze. Im Spiel werden wir von der Spielleitung behutsam begleitet und spielen nur für uns selbst, ohne Publikum und Bewertung. Es gibt weder wortsprachliche Dialoge noch genaue Regieanweisungen. Unser Intellekt darf eine Pause machen! Nach dem Spiel teilen wir miteinander, was wir erlebt und über uns erfahren haben.
Mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation werden wir uns der Gefühle und Bedürfnisse bewusst, die hinter unserem Neid und unserer Eifersucht stehen bzw. die wir haben, wenn uns Neid und Eifersucht entgegengebracht wird. Gemeinsam finden wir Wege zu einem zufriedenstellenderen Miteinander.

Inhalte:

  •    Gefühle und Bedürfnisse hinter Neid und Eifersucht erkennen und neue Strategien entwickeln


  •    mich und andere besser verstehen


  •    spielerisch mit mir in Kontakt kommen


  •    Unterstützung in einer Gruppe erfahren



Trainer*innen:
Georgis Heintz,
Dominik Müller, Pädagoge und Musiker; GFK-Übender seit 2013 (u.a. 15-tägige Basisausbildung und Teammitglied bei Familienfreizeiten), über 20-jährige Erfahrung mit den Jeux Dramatiques. www.freitonspiel.de

Ort/Zeit:
Seminarhaus Shadil
Groß-Buchholzer Straße 30
30655 Hannover
Freitag 01.02: 17.30-20.30
Samstag 02.02: 09.30-17.00
Sonntag 03.02: 09.30-15.30


Weitere Informationen zu den Jeux Dramatiques: http://www.arge-jeux-dramatiques.de/methode.htm






 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü